FC Augsburg: Neuer Name für die Arena

Die Augsburger Arena ist künftig nicht mehr nach dem Meitinger Carbonhersteller SGL benannt. Im Zuge der Trikotpräsentation verkündete der neue Hauptsponsor, die Namensrechte am Fußballstadion erworben zu haben. Der Vertrag gilt lange.

Die Heimat des FC Augsburg heißt künftig nicht mehr SGL Arena. Das Augsburger Stadion trägt nun den Namen des neuen Hauptsponsors, der auch von den Trikots der Fuggerstädter prangt: WWK Arena. Das gaben das Unternehmen und der Verein während der Präsentation der neuen FCA-Trikots in München bekannt.

Der Vertrag zwischen der Versicherung und dem FCA wurde über zehn Jahre abgeschlossen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.