FC Augsburg: Nikola Djurdjic wechselt zu Partizan Belgrad

Auf dem Sprung nach Belgrad: Nikola Djurdjic wechselt zum Europa-eague-Gruppengegner des FCA in der vergangenen Saison. (Foto: Alexander Heinle)
Der FC Augsburg hat den Vertrag mit Stürmer Nikola Djurdjic am Dienstag in gegenseitigem Einvernehmen und mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der 30-Jährige, der zuletzt an Malmö FF und Fortuna Düsseldorf ausgeliehen war, wechselt in seine serbische Heimat. Er wird sich FCA-Europa League-Gegner Partizan Belgrad anschließen. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Das hat der FC Augsburg am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. „Wir bedanken uns bei Nikola Djurdjic für seinen Einsatz für den FCA und wünschen ihm nun bei Partizan Belgrad alles Gute", sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.