FC Augsburg: Ragnar Klavan wechselt zum FC Liverpool

In der Europa League noch Gegner, absofort Teamkollegen: Ragnar Klavan und Liverpools Roberto Firmino.
Während Gojko Kacar zum FCA kommt, verlässt mit Ragnar Klavan ein Spieler den Club. Der 30-jährige Abwehrspieler, der noch einen Vertrag bis Sommer 2017 hatte, wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Liverpool in die englische Premier League. Über die Höhe der Ablösesumme haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

„Ich hatte eine super Zeit beim FCA, doch jetzt kann ich mir mit dem Wechsel nach England einen Kindheitstraum erfüllen. Ich bedanke mich bei allen Verantwortlichen des FCA, dass sie mir das ermöglichen. Einen Eindruck von Anfield haben wir mit dem FCA beim Europa League-Duell gegen Liverpool im Februar bekommen. Jetzt freue ich mich, dass ich das regelmäßig erleben kann“, ist Klavan dankbar für den Wechsel und freut sich auf die Herausforderung.

„Wir wussten seit Jahren von Ragnars Traum, als erster Este in der Premier League zu spielen. Als nun die Chance kam, in einem Club wie dem FC Liverpool zu spielen, haben wir gemeinsam an einer Lösung gearbeitet. Wir bedanken uns bei Ragnar Klavan für seinen Einsatz für den FCA und wünschen ihm nun für die neue Herausforderung alles erdenklich Gute“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.

Ragnar Klavan wechselte zur Saison 2012/13 von AZ Alkmaar zum FCA und absolvierte in vier Spielzeiten insgesamt 140 Pflichtspiele in der Bundesliga, dem DFB-Pokal sowie der Europa League. Dabei gelangen im vier Treffer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.