FC Augsburg U23 hofft auf Unterstützung der Fans

Im Relegationsrückspiel kämpft die U23 des FC Augsburg am Freitag, 27. Mai, (18.30 Uhr) gegen den TSV 1860 Rosenheim um den Klassenverbleib in der Regionalliga Bayern. Nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel hofft die Mannschaft von Christian Wörns im heimischen Rosenaustadion auf zahlreiche Unterstützung der FCA-Fans.

"Wir haben gut angefangen, dann haben mir aber viele Sachen nicht gefallen und das habe ich der Mannschaft auch gesagt. Ich habe ihnen aber auch gesagt, dass das Ergebnis in Ordnung war und darum ging es im Hinspiel", ordnet Wörns die Partie ein. Für das anstehende Rückspiel zeigt sich der 42-Jährige kämpferisch: "Am Freitag greifen wir an!"

Dabei steht dem Trainer der Augsburger Bundesligareserve voraussichtlich derselbe Kader zu Verfügung wie für das Hinspiel. "Stand jetzt sind ein paar der Jungs ein bisschen angeschlagen, das sollte für das Spiel aber nicht relevant sein", so Wörns.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.