FC Augsburg U23: Mustafa Duman für den Bayern-Treffer der Saison nominiert

Der U23-Spieler des FC Augsburg Mustafa Duman ist für den „Bayern Treffer der Saison“ 2016/2017 nominiert. Als einer von zehn Nominierten steht er bis zum 9. August, (12.00 Uhr) auf www.bfv.tv zur Wahl.

Der FCA-Spieler hatte im Oktober in der 70. Spielminute vor heimischem Publikum gegen seinen ehemaligen Verein TSV 1860 München II ein Traumtor aus der Distanz erzielt. Von der rechten Seite zog er in die Mitte und brachte das Leder aus gut 25 Metern mit dem linken Fuß im linken Torwinkel unter. Dieses Tor markierte nicht nur den 1:0-Siegtreffer in der Partie, sondern wurde auch deutlich mit 34,9 Prozent aller Stimmen zum „Bayern-Treffer des Monats Oktober“ gewählt.

„Ich finde alle Treffer hätten es verdient zu gewinnen, sonst wären sie gar nicht erst zum Bayern Treffer des Monats gewählt worden. Das besondere an meinen Treffer ist – außer, dass es ein wirklich schönes Tor aus der Distanz war – auch das Drumherum. Dass mir ausgerechnet gegen meinen Ex-Verein so ein schöner Siegtreffer gelingt, ist etwas Besonderes. Vor allem wenn man bedenkt, dass 1860 II ein extrem starker Gegner war“, denkt Duman gerne an seinen Sonntagsschuss zurück.

Der „Bayern-Treffer“ ist eine gemeinsame Aktion des Bayerischen Fußballverbandes (BFV) und des Bayerischen Rundfunks. Das Ergebnis des Online-Votings des „Bayern Treffer der Saison“ fließt genauso wie das Urteil einer Fach-Jury mit Vertretern beider Initiatoren (BFV und BR) zu je 50 Prozent in die Entscheidung ein.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.