FC Augsburg vor Auswärtsspiel bei Mainz 05

Nach zwei Siegen in Folge muss der FC Augsburg am Freitagabend beim 1. FSV Mainz 05 bestehen. Ab 20.30 Uhr wollen die Jungs um Cheftrainer Manuel Baum in der Opel Arena den nächsten Sieg einfahren. Lesen Sie hier die wichtigsten Fakten zum Spiel.

Serie: Erstmals gelang es dem FCA in dieser Saison zwei Siege hintereinander zu feiern. Zunächst gewannen die Rot-Grün-Weißen auswärts beim VfL Wolfsburg 2:1, darauf folgte ein 3:2-Heimsieg gegen den SV Werder Bremen.

Form: In den ersten fünf Partien unter Manuel Baum konnten die Schwaben zehn Punkte einspielen und stehen damit in der Formtabelle auf Rang zwei hinter dem FC Bayern München (13 Punkte).

Freitagsspiel: In seiner 6-jährigen Bundesligahistorie gewann der FC Augsburg lediglich eins von insgesamt 14 Freitagsspielen. Am 05. Oktober 2012 sicherten sich die Schwaben einen 3:1-Sieg gegen Bremen. Nun muss der FCA gleich dreimal am Freitag ran: Zunächst in Mainz (20. Spieltag), eine Woche später kommt bereits Bayer 04 Leverkusen am Freitagabend in die WWK ARENA (21. Spieltag). Am 23. Spieltag wird es gegen Rasenballsport Leipzig erneut ein Flutlichtspiel in Augsburg geben.

Wille: Der FCA gewann beide Rückrundenspiele nach Rückstand. Insgesamt wurden in der laufenden Saison beachtliche elf Punkte nach vorherigem Rückstand gesichert. Neben Leverkusen ist das Ligaspitze.

Torgefahr: Insgesamt fünf Tore erzielten die Schwaben in den zwei vergangenen Rückrundenspielen - so viele wie in den acht Partien zuvor zusammen. In der Hinrunde lag der Torschnitt bei 0.8, in der Rückserie steht er aktuell bei 2.5.

Stabiler Gegner: Die letzten vier Duelle in der Mainzer Opel Arena konnte allesamt der Gastgeber gewinnen. Lediglich das erste Aufeinandertreffen in der Bundesliga gewann der FCA im Oktober 2011 1:0.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.