FCA: Fanflieger nach Belgrad innerhalb von 30 Minuten ausgebucht

Mission #KeineSau: Innerhalb von 30 Minuten war der Fanflieger nach Belgrad ausgebucht, die Verantwortlichen organisieren jetzt einen Zweiten. (Foto: Aledander Heinle)

Der FC Augsburg hat seinen Fans ein vom Verein subventioniertes Reiseangebot zum letzten Europa League-Gruppenspiel bei Partizan Belgrad am Donnerstag, 10. Dezember, (21.05 Uhr) unterbreitet. Die Nachfrage nach dem Angebot im Charter-Flug war so groß, dass dieser am Dienstagvormittag innerhalb von 30 Minuten ausgebucht war.

Fans, die keinen Platz im ersten Flieger buchen konnten, hatten die Möglichkeit, sich verbindlich auf eine Warteliste einzutragen. Der FCA hat sich währenddessen kurzfristig um einen weiteren Flieger bemüht, so dass es nun ein Zusatzangebot gibt, das zu denselben Konditionen zu haben ist.

Alle Personen, die sich auf die Warteliste eingetragen haben, erhalten per Email einen Buchungslink, über den sie die Buchung abschließen können. Ab sofort können die restlichen Plätze des Zusatzangebotes ausschließlich online gebucht werden.

Von pm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.