FCA-Nachwuchs beim 4-Länder-Turnier

Der U15-Spieler des FC Augsburg Gabriel Galinec wurde vom Bayerischen Fußballverband (BFV) zum 4-Länder-Turnier des Jahrgangs 2000 eingeladen. Das Turnier findet vom 1. November bis 4. November in der Steiermark statt.

Neben Trainingseinheiten tritt der FCA-Nachwuchskicker zusammen mit 15 anderen Fußballtalenten aus Bayern zum Leistungsvergleich gegen Auswahlen aus Württemberg, Sachsen und der Steiermark an.

Für das Turnier wurden außerdem die drei U15-Spieler David Deger, Leon Vogel und Daniel Witetschek auf Abruf nominiert.

Von pm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.