FCA Nachwuchs: Die Spiele am Wochenende

U19: Trainer Frankenberger mit Generalprobe zufrieden

Am kommenden Freitag, 28. August, (18.30 Uhr) startet die U19 des FC Augsburg beim TSV Nördlingen in die Saison der Bayernliga. Sehr zufrieden war Trainer Alexander Frankenberger mit dem 1:1 (0:1) bei der Generalprobe gegen die Herren vom Landesligisten Türkspor Augsburg. Patrick Wurm, in der vergangenen Saison noch Spieler beim FCA, brachte den Gastgeber Türkspor in Führung (44.). Den Ausgleich erzielte Pavel Panafidin in der 72. Spielminute. "Wir sind für den Punktspielstart gewappnet. Als Mannschaft haben wir gegen ein starkes Türkspor-Team gut agiert. Insgesamt gesehen war es ein guter Test, auch wenn es noch ein, zwei Dinge zu verbessern gilt," lautete das Fazit von Alexander Frankenberger.

U17: Unnötige 1:2 Niederlage beim Karlsruher SC

Ohne Punkte kehrte die U17 des FC Augsburg vom Spiel der Bundesliga Süd/Südwest nach dem 1:2 (1:1) beim Karlsruher SC zurück. Trainer Levent Sürme gefiel das gar nicht. "Wir haben in der zweiten Halbzeit das Spiel total dominiert, aber es nicht verstanden, unsere Überlegenheit in Tore umzumünzen. Diese Niederlage war unnötig, Karlsruhe macht aus zwei Chancen zwei Tore," ärgerte sich Sürme.
Dabei hatte es für den FCA gut begonnen, denn bereits in der 5. Minute erzielte Silas Seitz das 1:0.
Doch auch die Karlsruher nutzen die erste Chance durch Valentino Vujinovic zum 1:1 (38.). Kurz nach der Halbzeitpause setzte der KSC dann nach, das 2:1 fiel durch Jannis Kübler in der 47. Minute nach einem Konter. Alle Bemühungen des FCA um zum Ausgleich zu kommen blieben ohne Erfolg.

Für den FCA spielten: Leneis (TW), Deger (54. Mbila), Gartmann (46. Kotter), Jalinous (41. Greppmeir), Miller (77. B. Ertl), Roesch, Schuster, Schwarzholz, Seitz, Stanic, Zeller, Deininger (ET), Yakub (o.E.), von Schrötter (o.E.)

U16: Testspiele gegen Jahn Regensburg und VfR Aalen gewonnen

In ausgezeichneter Form zeigte sich die U16 des FC Augsburg in zwei Testspielen. So wurde der SSV Jahn Regensburg bereits am Mittwoch, 19. August, mit 5:2 (1:2) bezwungen. Jeweils zweifache Torschützen waren Maurice Malone und Leon Vogel, einmal traf David Acar.
Am Samstag, 22. August, wurde der VfR Aalen sogar zweistellig 11:0 (2:0) besiegt. "Eine Halbzeit hielt Aalen gut mit, dann hatten sie keine Chance mehr," freute sich Trainer Thomas Wiesmüller über die gute Leistung seines Teams. Maurice Malone (4), Niklas Seefried, Tim Bergmiller, David Acar (je 2) und Ediz Medinelli waren die Torschützen des FCA.

U15: Trainer Andreas Haidl trotz Torflaute zufrieden

Beim Loesch-Cup in Frickenhofen scheiterte die U15 des FC Augsburg im Viertelfinale an der U17 der SpVgg Unterhaching (0:2). Obwohl die Mannschaft im gesamten Turnier ohne Torerfolg blieb (jeweils 0:0 gegen die TSG 1899 Hoffenheim, die U17 von Frickenhofen und Red Bull Salzburg), war Trainer Andreas Haidl nicht unzufrieden. "Die Mannschaft hat eine gute Leistung gezeigt. An der Verbesserung der Chancenverwertung werden wir jetzt im Trainingslager arbeiten," so Haidl.

U14: VfB Friedrichshafen wurde mit 5:0 besiegt

Sehr zufrieden war Felix Neumeyer mit der Leistung seiner U14 beim 5:0 (2:0) gegen den VfB Friedrichshafen. Mark Radoki, Aiuvin Emini, Raphael Baumgartner, Leo Dreisbach und Jordi Wegmann schossen die Tore zum klaren Erfolg. Die vorgesehene zweite Begegnung gegen Bad Aibling Sonntag, 23. August, fiel aus.

U13: Moj-Schützlinge erzielen 36 Tore in drei Spielen

In allen drei Testspielen setzte sich die U13 des FC Augsburg zweistellig durch. Trainer Alexander Moj bezwang mit seinem Team die U15 der JFG Lohwald 15:0 (7:0), dazu wurde die U15 des TSV Schwaben Augsburg 10:2 (7:1) besiegt. Im dritten Spiel gewann die U13 schließlich gegen die U15 des TSV Murnau 11:3 (4:1) aus Sicht der Gäste.

Torschützen FC Augsburg:


FCA - JFG Lohwald:
Lasse Günther (4), Fabian Ott (3), Justin Urbanschik, Behar Neziri, Micha Bareis (je 2), Ben Brunner und Fabian Wessig

FCA -TSV Schwaben Augsburg:
Lasse Günther (4), Behar Neziri, Justin Urbanschik (je 2), Martin Misovski und Fabian Ott

TSV Murnau- FCA
Franjo Ivanovic (4), Behar Neziri (4), Martin Misovski (2) und Justin Urbanschik
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.