FCA-Spieler des Monats: Lichtblick Hong

Knüpfte nahtlos an seine starke Form am Ende der vergangenen Rückrunde an: Jeong-Ho Hong. Foto: Martin Augsburger

Er ist einer der Lichtblicke während des ansonsten dürftigen Saisonstarts des FC Augsburg: Jeong-Ho Hong. Deshalb ist der Südkoreaner unser FCA-Spieler des Monats.

Mit Jeong-Ho Hong schloss vergangene Saison unsere Kategorie Spieler des Monats ab – und mit Hong beginnt sie in der neuen Spielzeit. Der Südkoreaner war während des verkorksten Saisonstarts eine der wenigen positiven Konstanten in der Weinzierl-Elf und knüpfte nahtlos an seine starken Leistungen am Ende der Rückrunde an.

So hat er durch seinen Stammplatz gegen Jan-Ingwer Callsen-Bracker behauptet und ist neben dem schwächelnden Ragnar Klavan derzeit der souveränere der beiden Innenverteidiger. Gegen Ingolstadt avancierte der Abwehrmann zudem zu einem der Freistoßschützen des FCA.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.