FCA U23: Positivtrend fortsetzen - Vorschau auf das Wochenende der Nachwuchsteams

Bereits am Freitagabend, 21. August, (19.00 Uhr) ist die U23 des FCA am 7. Spieltag der Regionalliga Bayern bei der SpVgg Unterhaching wieder im Einsatz. Dabei kommt es für einen FCA-Spieler zu einer besonderen Begegnung: Torwart Yannik Öttl kehrt nach seinem Wechsel zum FCA zum ersten Mal an seine alte Wirkungsstätte zurück. Im zweiten Auswärtsspiel in Folge will die Mannschaft von Tobias Luderschmid an die Leistung der Vorwoche anknüpfen. "Es ist sicherlich so, dass wir mit der bisherigen Punkteausbeute nicht zufrieden sind. Trotzdem ist eine positive Entwicklung bei der Mannschaft erkennbar. Wie man in Schweinfurt schon sehen konnte, gewöhnen sich unsere jungen Spieler immer mehr an die Anforderungen der Regionalliga. Diesen Trend gilt es nun in Unterhaching fortzusetzen", sagt Luderschmid.

Die SpVgg steht momentan mit fünf Punkten auf Platz 16, hatte allerdings ein schwieriges Auftaktprogramm. Zuletzt trennte sich die Mannschaft von der SV Schaldig-Heining mit einem torlosen 0:0-Unentschieden.

Trotzdem will die U23 die zu vergebenen Punkte mit nach Augsburg nehmen, denn mit einem Sieg würde der FCA mit dem Drittliga-Absteiger punktetechnisch gleichziehen. Dabei werden jedoch weiterhin die Verletzten Joeri Stiens und Max Reinthaler fehlen, dazu ist Arif Ekin für die Partie gesperrt.

U19: Samstag Testspiel beim Landesligisten Türkspor

Trainer Alexander Frankenberger unterzieht der U19 des FC Augsburg einem weiteren Härtetest. Am Samstag, 22. August, (15.30 Uhr) tritt die Mannschaft zu einem Testspiel beim Landesligisten Türkspor an, der vom früheren FCA-Spieler und Jugendtrainer Gerhard Kitzler betreut wird. Für den FCA ist es die Generalprobe vor dem Punktspielauftakt in der Bayernliga am Freitag, 28. August, (18.30 Uhr), beim TSV Nördlingen.

U17: Sürme-Schützlinge beim Karlsruher SC zu Gast

Nach dem Auftaktsieg gegen Mainz will Trainer Levent Sürme mit der U17 des FC Augsburg nun am Sonntag, 23. August, (15:00 Uhr) beim Karlsruher SC in der Bundesliga Süd/Südwest nachlegen. „Wir können und werden mit Selbstbewusstsein antreten. Es wird sicherlich keine leichte Aufgabe, aber in der Bundesliga gibt es keine Geschenke. Personell haben wir keine Probleme und so gibt es keinen Anlass zu Änderungen", sagt Sürme. Der Karlsruher SC ist mit einem 2:2 bei der SpVgg Greuther Fürth gestartet.

U16: Mittwoch gegen Regensburg - Samstag gegen VfR Aalen

Gleich zwei Testspiele absolviert Trainer Thomas Wiesmüller mit der U16 des FC Augsburg. Am Mittwoch, 19. August, (18:00 Uhr) ist der SSV Jahn Regensburg auf der Sportanlage Süd zu Gast. Die zweite Begegnung findet am Samstag, 22. August, (11:00 Uhr) gegen den VfR Aalen statt.

U15: Haidl-Team testet beim Turnier in Frickenhausen

Über zwei Tage geht am Samstag, 22. August und Sonntag, 23. August, der Loesch-Cup, das Turnier der C-Junioren, beim SV Frickenhausen. FCA-Trainer Andreas Haidl tritt dort mit seiner U15 an. Die trifft in den Gruppenspielen gleich zum Auftakt auf den Regionalliga-Rivalen TSG 1899 Hoffenheim. Weitere Gegner sind Red Bull Salzburg und Gastgeber SGM Frickenhausen. Mit dem VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt, 1.FC Nürnberg, RB Leipzig und dem 1.FC Kaiserslautern sind weitere Regionalligisten im Turnierfeld. Dazu wird auch Haidls Ex-Verein SpVgg Unterhaching und der 1.FC Heidenheim vertreten sein.

U14: VfB Friedrichshafen und DFL Bad Aibling die Gegner

Auch Felix Neumeyer absolviert mit der U14 des FC Augsburg zwei Testspiele. Am Freitag, 21. August, (18:00 Uhr) trifft der Trainer mit seinem Team auf den VfB Friedrichshafen. Gegen DFL Bad Aibling tritt der FCA am Sonntag, 23. August, um 15:00 Uhr an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.