Frambo macht's: Raphael Framberger ist unser Spieler des Monats beim FC Augsburg

Spieler des Monats beim FC Augsburg im Januar: Raphael "Frambo" Framberger. (Foto: Martin Augsburger)

Der FC Augsburg ist im Januar wieder in die Bundesliga gestartet. Bei der 0:2-Auftaktniederlage gegen die TSG Hoffenheim überzeugte die Baum-Elf nur eine Halbzeit lang. Gegen den VfL Wolfsburg lieferte sie jedoch einen starken Auswärtsauftritt. Mittendrin: unser Spieler des Monats, Raphael Framberger.

Gerade als alle murrten, der FC Augsburg solle doch bittesehr noch den ein oder anderen Neuzugang präsentieren. Gerade als das noch bestärkt wurde, wo doch in Wolfsburg etliche Spieler ausfielen. Da zog Manuel Baum Raphael Framberger aus dem Hut, wie ein Zauberer ein weißes Kaninchen.

Framberger durchläuft alle FCA-Jugendteams - eine Verletzung bremst ihn


Der 21-Jährige sollte den rechten Verteidiger Paul Verhaegh ersetzen, sein Bundesligadebüt bestreiten. Nach langer Leidenszeit, die er einem Kreuzbandriss im Januar 2016 zu verdanken hatte, war es soweit: Er sollte der erste Augsburger Startelf-Spieler in der Bundesliga werden, der sämtliche FCA-Jugendmannschaften durchlaufen hatte.

Und Baums Kaninchen rechtfertigte das Vertrauen des Trainers. Framberger, den wohl nicht mehr viele auf dem Schirm hatten, machte ein hervorragendes Spiel. Auch wenn er nach nur vier Minuten den Freistoß zum zwischenzeitlichen 0:1 verursachte.

Unaufgeregt und erstaunlich reif: Frambergers gelungenes Debüt


Framberger legte eine erstaunliche Reife an den Tag. Stand meist richtig, antizipierte gut, fing Zuspiele ab, wackelte trotz seines starken Gegenspielers Paul-Georges Ntep nie. Einmal rettete er im letzten Moment im Stile eines Klasse-Verteidigers. "Frambo" nennen sie ihn beim FCA, solch waghalsige Aktionen zeigen warum.

Sein Selbstvertrauen stieg merklich an. Und so traute sich der Debütant in der zweiten Halbzeit nach vorne, hinterlief, sprintete, flankte - und bereitete mit dem dritten seiner Vorstöße das 2:1 des FC Augsburg vor, den Siegtreffer.

Für diesen beeindruckenden Erstligaeinstand ist Raphael Framberger unser Spieler des Monats Januar.

Mehr zu Raphael Frambergers Debüt und seinem Werdegang.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.