Fünf FCA-Profis auf Länderspielreise

Fünf FCA-Profis auf Länderspielreise

Während die Bundesliga pausiert und Cheftrainer Dirk Schuster seine Mannschaft auf das kommende Heimspiel gegen Hertha BSC am Samstag, 19. November, (15.30 Uhr) vorbereitet, waren fünf FCA-Profis mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Neben einigen Freundschaftsspielen standen wichtige Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland an.
Bereits am vergangenen Mittwoch machte Konstantinos Stafylidis mit der griechischen Nationalmannschaft den Auftakt. Im Freundschaftsspiel gegen Weißrussland stand der FCA-Verteidiger 75 Minuten auf dem Platz und musste sich am Ende mit seinem Team 0:1 geschlagen geben. Vier Tage später sicherten sich die Griechen in der WM-Qualifikation durch einen Last-Minute-Treffer einen wichtigen Punkt und trennten sich 1:1-Unentschieden von Bosnien-Herzegowina. Derzeit steht die griechische Nationalelf auf Platz 2 in ihrer Gruppe und hat beste Chancen auf die Teilnahme an der WM-Endrunde.

Die beiden Offensivakteure des FC Augsburg Dong-Won Ji und Ja-Cheol Koo haben am vergangenen Freitag beim Freundschaftsspiel gegen Kanada einen 2:0-Sieg feiern können. Für Dong-Won Ji kam in der Halbzeitpause Ja-Cheol Koo zum Einsatz. Für die Kanadier stand Ex-FCA-Spieler Marcel de Jong auf dem Feld. Am morgigen Dienstag, 15. November, wird es schließlich ernst für die beiden Koreaner: Dann findet das nächste WM-Qualifikationsspiel gegen Usbekistan statt.

Marwin Hitz musste mit der Schweizer Nationalmannschaft nur einmal antreten: Am Sonntag besiegte die Nati in der WM-Qualifikation die Gäste von den Färöer Inseln 2:0. Das Spiel musste der Torhüter erneut von der Bank aus verfolgen. Durch den Sieg konnten sich die Eidgenossen den ersten Platz in ihrer Gruppe vor Portugal sichern und haben beste Chancen, das Ticket für die WM frühzeitig zu lösen.

Eine unglückliche Heimniederlage musste FCA-Verteidiger Martin Hinteregger mit seinen österreichischen Kollegen einstecken. Am Samstag verloren die Österreicher das WM-Qualifikationsspiel gegen Irland 0:1 und stehen damit nun nur auf Platz 4 in ihrer Gruppe. Am morgigen Dienstag, 15. November, wollen die Österreicher mit einem Sieg im Freundschaftsspiel gegen die Slowakei dennoch positiv aus der Länderspielpause gehen.

Die aktuellen Ergebnisse aller Spiele auf einen Blick:

Mittwoch, 9. November
Griechenland - Weißrussland 0:1 (0:1)
Freundschaftsspiel

Freitag, 11. November Südkorea - Kanada
2:0 (2:0)
Freundschaftsspiel

Samstag, 12. November
Österreich - Irland 0:1 (0:0)
WM-Qualifikation

Sonntag, 13. November
Schweiz - Färöer Inseln 2:0 (1:0)
WM-Qualifikation

Sonntag, 13. November
Griechenland - Bosnien- u. Herzegowina
1:1 (0:1)
WM-Qualifikation

Dienstag, 15. November
Südkorea - Usbekistan
WM-Qualifikation

Dienstag, 15. November
Österreich - Slowakei
Freundschaftsspiel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.