Niederlage in Iserlohn: Macek & Caporusso besiegen AEV

Topscorer in Iserlohn: Verteidiger Brett Stamler musste zuletzt als überzähliger Verteidiger die Spiele von der Tribüne aus verfolgen. Beim Comeback schoss er zwei Tore und bereitete zwei weitere vor.

Ex-Panther Louie Caporusso und Neu-Nationalspieler Brooks Macek machten den Unterschied in einem torreichen Spiel in Iserlohn: Schon nach dem ersten Drittel stand es 4:1, drei der Tore schoss der zum Deuschland-Cup erstmals eingeladene Brooks Macek, aufgelegt wurden sie meistens von Louie Caporusso, der zusätzlich ein Tor erzielte. Der AEV scorte zu spät, und konnte das Ergebnis mit einem starken Schlussdrittel etwas erfreulicher gestalten.

Viele Strafen, viele Gegentore

Das erste Roosters-Tor konnte Drew LeBlanc noch ausgleichen, nach zwei Minuten stand es 1:1, doch während der folgenden Strafzeitenflut zogen die Roosters davon, und immer beteiligt waren Macek (insgesamt vier Tore) und Caporusso.

Brett Stamler mit vier Punkten

Im Mitteldrittel konnten die Sauerländer auf 5:1 (Torschütze wieder Macek) und 6:2 erhöhen, erst im Schlussabschnitt wachte Augsburg auf. Eine herausragende Leistung zeigte Verteidiger Brett Stamler: Der musste zuletzt als überzähliger Ausländer die Spiele von der Tribüne aus betrachten, in Iserlohn spielte er wieder für den verletzten Mike Iggulden. Und wie: Er verbuchte zwei Assists und zwei Tore, die aber zu spät fielen und nur das Ergenis beser aussehen ließen. Denn der AEV fuhr ohne Punkte heim, die Roosters gewannen mit 7:5 (4:1, 2:1, 1:3).

Deutschland-Cup im Curt-Frenzel-Stadion

Von den Qualitäten Brooks Maceks kann sich in naher Zukunft das Augsburger Publikum mehrfach überzeugen: Bereits am kommenden Freitag gibt es die Möglichkeit für die Auswärtsniederlage zu revanchieren, und dann wurde der Deutschkanadier von Nationaltrainer Marco Sturm in den Deutschland-Kader berufen. Dort wird er sich im Curt-Frenzel-Stadion u.a. mit Ben Hanowski messen: Der AEV-Stürmer spielt dann für Team USA.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.