Panther-Euphorie in Augsburg: Tickets fürs sechste Viertelfinalspiel binnen weniger Minuten ausverkauft

Binnen weniger Minuten waren am Mittwoch am späten Nachmittag alle verfügbaren Tickets für das sechste Viertelfinalspiel vergriffen. (Foto: George Stadler)
Es erinnert an die Playoffs 2010: Binnen weniger Minuten waren am Mittwoch am späten Nachmittag alle verfügbaren Tickets für das sechste Viertelfinalspiel der Augsburger Panther gegen Nürnberg am Sonntag vergriffen.

Über 20.000 Kartenanfragen für 6.139 Plätze (abzüglich des Gästeblocks und den für DK-Besitzer reservierte Plätze) wurden gesammelt über alle Verkaufsstellen erfasst. Jede Kartenanfrage, egal ob Onlineshop-Kunde, 1878-SHOP oder Vorverkaufsstelle, greift auf das gleiche Ticketkontingent zu. "Leider bleiben dabei natürlich viele Kartenwünsche unerfüllt", so die Panther in einer Pressemitteilung.

Auch der Spielbeginn wurde final terminiert: Eröffnungsbully im Curt-Frenzel-Stadion ist um 16:30 Uhr.

Für die Buchung der Ticketreservierungen der Dauerkartenbesitzer hat der 1878-SHOP im Stadion am Donnerstag von 17 bis 20 Uhr sowie am morgigen Freitag, 17. März, von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Ab Freitagabend können die Reservierungen nur noch online gekauft werden. Die Reservierungen bleiben online wieder bis 24 Stunden vor dem Heimspiel am Sonntag um 16:30 Uhr bestehen. Nicht gebuchte Reservierungen gehen somit am Samstag, 18. März zwischen 16:30 Uhr und 17 Uhr in den freien Verkauf unter www.panthertickets.de.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.