Reuter über neue FCA-Trikots: "Hoffe, wir treffen Geschmack der Fans"

Der FC Augsburg läuft in der kommenden Spielzeit in Weiß, Schwarz und Rot auf. Diese Farben haben die drei Trikots, die der FCA am Mittwoch präsentierte.

Der FC Augsburg hat am Mittwoch in der Zentrale des neuen Hauptsponsors WWK Versicherungen in München die neuen Trikots für die Spielzeit 2015/16 vorgestellt.

Die FCA-Profis Daniel Baier, Halil Altintop und Jan-Ingwer Callsen-Bracker führten die neuen Shirts, die erstmals das Logo der WWK Versicherungen zieren, vor. In den Heimspielen läuft der FCA wieder in einem weißen Trikot auf, das mit dünnen Streifen in rot und grün an das Traditionstrikot des FCA angelehnt ist. Außerdem erwarten die Fans ein schwarzes Trikot mit weißen und roten Streifen sowie ein rotes Dress. Als Besonderheit werden auf dem roten Trikot die Namen aller FCA-KidsClub und MiniClub-Mitglieder aufgedruckt, die ihr Einverständnis dazu geben.

„Wir freuen uns über die neuen Trikots, die wir gemeinsam mit unserem Ausrüster Nike individuell veredeln konnten. Ich hoffe, dass wir bei dieser Farbauswahl und dem Design den Geschmack unserer Fans treffen“, sagt FCA-Geschäftsführer Sport Stefan Reuter.

Erstmals in den neuen Trikots auflaufen wird der FCA bereits am Donnerstag, 2. Juli, (19 Uhr) im Testspiel beim TSV Zusmarshausen sowie am Samstag, 4. Juli, (16 Uhr) beim Test in Mering.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.