Sieg gegen Schalke: Stimmen zum Spiel

Drittes Spiel, dritter Sieg - der FCA hat in der englischen Woche alle Spiele für sich entscheiden können. Gegen den FC Schalke 04 gelang der Siegtreffer in der Nachspielzeit. Lesen Sie hier die Stimmen zum Spiel.

Daniel Baier: "Das war die perfekte Woche für uns, das 'Wunder von Belgrad' hat uns noch einmal mächtig Selbstvertrauen gegeben und zusammengeschweißt, und damit steht jetzt auch das Glück wieder einmal auf unserer Seite wie der Treffer in der 92. Minute bewiesen hat."

Markus Feulner: "Die Mannschaft glaubt an sich, und das hat man in diesem Spiel wieder eindrucksvoll gesehen. Wir gehen als verdienter Sieger vom Feld, weil wir bis zum Ende gekämpft und alles gegeben haben. Ich muss dem gesamten Team ein großes Kompliment aussprechen, das war eine überragende Mannschaftsleistung."

Caiuby: "Wir haben uns von Anfang an sehr gut präsentiert und auch gut gespielt. Wir wollten das Spiel unbedingt gewinnen und werden jetzt so weitermachen. Der Sieg war mehr als verdient."

Dominik Kohr: "Nach dieser Woche und diesem Spiel gilt es für uns, genau so weiterzumachen. Gegen den BVB wollen wir jetzt die Sensation schaffen und im Pokal in die nächste Runde einziehen. Wir haben mächtig Selbstvertrauen und gehen dementsprechend in die Partie."

Marwin Hitz: "Wir haben lange an den Sieg geglaubt, doch kurz vor Schluss hatte ich mich eigentlich schon mit einem Punkt zufrieden gegeben. Doch man sieht, dass wir nie aufgeben und so ist uns noch der Siegtreffer gelungen, auch wenn ich als Torwart lieber 1:0 gewonnen hätte. Das war eine super Woche, die wir mit diesem Spiel gekrönt haben."

Markus Weinzierl: "Es war ein glücklicher Sieg, weil der Siegtreffer kurz vor Schluss fällt. Aber gegen so eine Top-Mannschaft brauchst du auch das nötige Glück, das wir uns erarbeitet haben. Nach der intensiven Partie am Donnerstag haben wir nun wieder eine gute Leistung gezeigt. Es freut mich für die Mannschaft, dass sie nun aus vier Spielen zehn Punkte geholt hat."
André Breitenreiter: "Ich gratuliere dem FCA zum Weiterkommen in der Europa League und dem glücklichen Sieg. Wir haben uns von Beginn an den Schneid abkaufen lassen. Nach dem Rückstand waren wir dann dominant und haben verdient den Ausgleich gemacht."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.