Tor des Jahres: FCA-Torhüter Marwin Hitz nominiert

(Foto: Alexander Heinle)

FCA-Torhüter Marwin Hitz gelang mit seinem Treffer in letzter Minute gegen Bayer 04 Leverkusen der Sieg bei der Wahl zum Tor des Monats Februar. Nun ist sein Tor auch bei der Wahl der ARD Sportschau zum Tor des Jahres 2015 nominiert. Die Abstimmung läuft bereits.

Noch bis Dienstag, 26. Januar, kann unter www.sportschau.de für den Treffer des schweizer Nationaltorhüter abgestimmt werden. Hitz war in der vergangenen Saison erst der dritte Torhüter in der Geschichte der Fußball-Bundesliga, dem es gelang, aus dem Spiel heraus ein Tor zu erzielen. Mit seinem Treffer sicherte er dem FCA in der 94. Minute einen Punktgewinn gegen Bayer 04 Leverkusen. Bei der anschließenden Wahl zum Tor des Monats setze er sich deutlich gegen die Konkurrenz durch.

Neben Marwin Hitz sind noch Julian Koch (FC St. Pauli), Michael Freudlsperger, Christoph Heimlein (Arminia Bielefeld), Michel Harrer (VfR Neumünster), Dzsenifer Marozsan (Frauen Nationalmannschaft), Marcel Ndjeng (SC Paderborn 07), Carsten Kammlott (Rot-Weiß Erfurt), Robert Lewandowski (FC Bayern München), Christian Telch (Eintracht Trier), Franz Häfner (SV Einheit Kamenz) und Xabi Alsonso (FC Bayern München) für das Tor des Jahres 2015 nominiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.