Augsburger Puppenkiste: "Die Weihnachtsgeschichte" auf der Kinoleinwand

Nächster Termin: 27.11.2016 bis 18.12.2016

Wo? CinemaxX Augsburg, Willy-Brandt-Platz 3, 86153 Augsburg DE
"Die Weihnachtsgeschichte" der Augsburger Puppenkiste.
Augsburg: CinemaxX Augsburg |

Die Augsburger Puppenkiste hat "die Weihnachtsgeschichte" für die Kinoleinwand inszeniert. In sechs Akten wird der biblischen Geschichte über die Geburt Jesu die Magie des traditionellen Marionettentheaters eingehaucht.

Und es begab sich aber zu der Zeit, dass als die drei Weisen Kaspar, Melchior und Balthasar am nächtlichen Sternenhimmel einen hellen neuen Stern beobachten. Für sie ist er das Zeichen der Geburt des Königs der Könige, und so machen sie sich auf, ihn zu finden. In der Zwischenzeit erhält im fernen Nazareth Maria, die mit dem Zimmermann Josef verlobt ist, von einem Engel die Nachricht, dass Gott sie auserwählt hat, ein ganz besonderes Kind zur Welt zu bringen. Doch kaum ist das Paar in sein neues Haus eingezogen, lässt Kaiser Augustus durch seine Truppen den Aufruf zu einer Volkszählung verkünden. Jeder solle sich in seine Geburtsstadt begeben. So machen sich auch Maria und Josef gemeinsam mit ihrem Esel Noel auf den Weg. Nach langer und beschwerlicher Reise durch Wüsten und Sandstürme erreichen die Drei endlich Bethlehem. Dort müssen sie jedoch feststellen, dass alle Herbergen bereits belegt sind. Der schlaue Esel aber findet einen alten Stall, wo Maria ihren Sohn zur Welt bringt.
Auf einem nahegelegenen Feld verkündet der Engel des Herrn einer Gruppe von Hirten die Geburt des Gottessohnes und weist ihnen den Weg zum Stall. Gemeinsam mit den drei Weisen finden sie dort das Kind in der Krippe. Jesus ist geboren.

Der Vorverkauf für die Vorstellungen beginnt am 21. Oktober 2016 in den teilnehmenden Filmtheatern.
(pm)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.