Theater: Pension Schöller

Wann? 11.07.2017 19:30 Uhr

Wo? Brechtbühne, Kasernstraße, 86152 Augsburg DE
Augsburg: Brechtbühne | Philipp Klapproth wünscht sich nichts sehnlicher, als einmal einem Gesellschaftsabend in einer Nervenheilanstalt beizuwohnen. Den Wunsch soll ihm sein Neffe Alfred erfüllen – und der bringt den Onkel in die Pension Schöller, in der Hoffnung, dass die extrovertierten Gäste des Hauses für den Schwindel verrückt genug erscheinen. Und das tun sie! Im wilden Durcheinander um Sein und Schein, um normale Verrückte und verrückte Normale weiß am Ende keiner mehr, was gespielt wird – und wer denkt, er sei nicht verrückt, hat gute Chancen, es hier zu werden. 1890 uraufgeführt, ist „Pension Schöller“ heute nicht mehr aus den Spielplänen wegzudenken. Regisseurin und Schauspieldirektorin Maria Viktoria Linke und ein Teil des Augsburger Schauspielensembles verabschieden sich
mit der rasanten Komödie vom Theater Augsburg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.