Vortrag: Das Dominikanerinnenkloster St. Katharina in Augsburg

Wann? 22.06.2017 14:00 Uhr

Wo? Altes Stadtarchiv, Augsburg DE
Augsburg: Altes Stadtarchiv | Beth Plummer untersucht die Geschichte eines Frauenklosters. In der Folge der Reformation sperrte der Stadtrat 1534 die Kirche Sankt Katharina und der Konvent spaltete sich. Die katholisch gebliebenen Nonnen mussten jedoch 1537 die Stadt nicht verlassen und überstanden so die Reformation in Augsburg. Heute noch erhaltene Bauten des Klosters St. Katharina befinden sich in der Katharinengasse 9 und der Hallstraße 10. Das Kloster wurde im Zuge der Säkularisation im Jahr 1802 aufgehoben.
Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.