Vortrag: Globale Verantwortung. Was ist zu tun? Von der Global Marshall Plan Initiative bis zur Ökosozialen Marktwirtschaft

Wann? 24.05.2017 19:00 Uhr

Wo? Neue Stadtbücherei, Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg DE
Augsburg: Neue Stadtbücherei | Politisches Handeln bedeutet auch globale Verantwortung einzufordern und wahrzunehmen. Nicht nur zur Bekämpfung der sogenannten ”Fluchtursachen”, sondern weil Klimawandel, Welternährung, Bevölkerungsentwicklung, globale Fragen sind, die jeden angehen. Ich freue mich sehr, dass mit Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher einer der renommiertesten Wissenschaftler
unseres Landes, Mitglied des ”Club of Rome” und Initiator der ”Global Marshall Plan Initiative”, zu einem Vortrag in Augsburg gewonnen werden konnte.
Um Anmeldung im Wahlkreisbüro bis 22. Mai wird gebeten.
Ein Sitzplatz kann nur nach vorheriger Anmeldung gewährt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.