Stattlicher Schuppenkarpfen

Der Vorstand des Fischereivereins Haunstetten, Andreas Hurtner (rechts), gratulierte dem Fischerkönig Sascha Treffer. Foto: Privat


Auch in diesem Jahr veranstaltete der Fischereiverein Haunstetten e.V. sein Königsfischen. Zwei Tage machten sich rund 45 Petrijünger daran, den Königsfisch am Römer-/Alemannensee zu fangen.

Dabei wurde ihnen einiges abverlangt. Platzregen mit Sturmböen und Temperaturen von über 30 Grad machten das Fischen nicht einfach. Dennoch wurden einige schöne Fische auf die Schuppen gelegt.

Der diesjährige Königsfisch war ein stattlicher Schuppenkarpfen mit 22 Pfund - und das im Jubiläumsjahr. Gefangen wurde er von Gewässerwart Sascha Treffer. Hierfür ein dickes Petri Heil und herzlichen Glückwunsch zum Fischerkönig 2017. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.