Exhibitionist am Lautersee: Polizei sucht Zeugen

Eine 56-Jährige hat der Polizei einen Exhibitionisten am Lautersee gemeldet. Als die beamten eintrafen, war der Mann verschwunden. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Eine 56-jährige Passantin hat der Polizei am Freitagabend über Notruf einen Exhibitionisten am Lautersee, der nördlich des Ilsesees an der Grenze von Haunstetten zu Königsbrunn liegt, gemeldet. Das teilt die Polizei nun in ihrem Pressebericht mit.

Bereits zum zweiten Mal habe sie auf dem Heimweg einen nackten Mann gesehen, teilte die Frau den Beamten mit. Dieser habe sich am Ostufer des Sees, an einer Stelle, an der der Zaun zum Wasser offen ist, selbst unsittlich berührt.

Als die Polizeistreife eintraf, konnten die Beamten an der beschriebenen Stelle aber niemanden mehr finden. Die Befragung anderer Badegäste brachte ebenfalls keine weiteren Erkenntnisse. Der Unbekannte wurde als circa 35 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank beschrieben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Augsburg unter Telefon 0821/323 38 10 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.