Spiderman on Tour: Sechsjähriger löst Suchaktion aus

Ein 6-Jähriger im Spiderman-T-Shirt fuhr allein mit seinem Fahrrad los und löste eine große Suchaktion aus. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Große Aufregung hat am Freitagnachmittag ein sechsjähriger Bub im Spiderman-Outfit verursacht, der sich alleine mit seinem Kinderfahrrad auf große Tour machte.

Kurz vor 15 Uhr wurde der Junge von seiner Mutter bei der Polizei vermisst gemeldet. Der Bub, der mit einem auffällig roten „Spiderman“-T- Shirt bekleidet war, war zuletzt gegen 13 Uhr in der Nähe seiner Wohnadresse in der Marconistraße mit seinem Fahrrad gesehen worden. Seitdem suchten die Eltern und Nachbarn vergeblich nach dem Jungen.

Eine groß angelegte Suche der Polizei, ausgehend von der Wohnadresse, verlief zunächst ergebnislos.

Gegen 15.45 Uhr meldete sich ein 39-jähriger Familienvater von der Waldgaststätte Parkhäusl (Höhe Zoologischer Garten) aus beim Polizeinotruf. Beim dortigen Spielplatz – 4,5 km von der Marconistraße entfernt - war ihm ein kleiner Junge aufgefallen, der sich offensichtlich ohne elterliche Begleitung dort aufhielt. Auf die Bekleidung des Jungen angesprochen kam sofort der Hinweis auf das auffällige Spiderman-T- shirt.

Eine Polizeistreife brachte den kleinen Ausreißer zurück zu seinen Eltern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.