Augsburg, ein Modellstandort

Nach der Überreichung des Siegels als Familienstützpunkt. Foto: Klaus Hechler

Orte der Familienbildung – das sind die fünf neuen Familienstützpunkte. Auch der Mehrgenerationentreff (MGT) des BRK-Kreisverbandes Augsburg-Stadt in Haunstetten gehört dazu. Die Einweihung moderierte Susanne Puhle vom Amt für Kinder, Jugend und Familie, Leitstelle Familienbildung.

Puhle bezeichnete die bisherige Einrichtung als eine Erfolgsgeschichte. Die Einweihung, so BRK-Kreisgeschäftsführer Michael Gebler in seiner Begrüßung, sei ein besonderer Tag für Augsburg. Er verwies auf das zehnjährige Bestehen des MGT mit den Hilfsangeboten des BRK und diversen Angeboten für die ganze Familie.

Die Familienpolitik sei ein wichtiges Anliegen für die Stadt mit Beratung, nutzbringenden Angeboten sowie der Begegnung, betonte OB Kurt Gribl. Augsburg sei seit vier Jahren ein Modellstandort der Familienstützpunkte. Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Integration unterstütze Augsburg, ein koordinierendes Bildungsangebot für Familien zur Stärkung der Elternkompetenz zu schaffen.

Fünf neue Standorte, der BRK Mehrgenerationentreff in Haunstetten, das Bildungshaus Löweneckschule, die Grundschule Hammerschmiede, das Kindernest in der Altstadt und der Campus-Elterninitiative im Univiertel, erhielten das Siegel. Damit wurde das Angebot auf elf Standorte erweitert. 2016 sollen in Hochzoll, Herrenbach und Bärenkeller drei weitere Standorte hinzukommen.

Robert Höcherl, der den verhinderten Staatssekretär Johannes Hintersberger vertrat, bezeichnete Augsburg als einen Paradestandort der derzeit bestehenden 81 Familienstützpunkte in Bayern.

Im Mittelpunkt der Familienstützpunkte stehe die Kinderbetreuung mit Informationen, Beratung und Betreuung, die Familienbildung mit Treffpunkten wie Eltern-Cafés und Mutter-Kind-Gruppen. Die Familienstützpunkte kooperieren eng mit den Kindertagesstätten vor Ort, den Schulen, den Mehrgenerationentreffs, dem Job-Center, Unternehmen und sozialen Einrichtungen. (kh)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.