Die "Seute Deern" - letzter Holzsegler um 1800

Die sehr bekannte "Seute Deern" war der letzte Holzsegler aus der Zeit um 1800.
Im Krieg als Nachrichtenschiff genutzt, lag sie nach dem Krieg als Museums- und Hotelschiff einige Zeit im Hamburger Hafen.
Anschließend diente sie in Holland als Hotelschiff. - Seit einigen Jahren nun liegt
sie in Bremerhaven und fungiert hier als ein sehr beliebtes und sehr gediegenes Restaurant mit ausgesuchten Speiseangeboten.
1
1
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.