Förderkreis der Wasserwacht lädt zum traditionellen Seefest im Naturfreibad vom 30.06.- 02.07. ein

Haunstetten. Der Förderkreis der Wasserwacht lädt vom 30. Juni bis 2. Juli zum traditionellen Seefest im Naturfreibad an der Roggenstraße 1 ein. Angesagt sind diverse Schmankerl und fetzige Musik. Die Veranstaltung wird wieder von einem großen ehrenamtlichen Engagement organisiert und durchgeführt.

Der Start erfolgt am Freitag; 30. Juni, um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) mit einem Bayerischen Abend mit der Partyband „Die Original Wertachtaler“

Programm des Seefests

Am Samstag, 1. Juli beginnt das Fest ab 14 Uhr mit dem musikalischen Rahmen durch die Band „Gersthofer Schwob’n Deifi“. Die Wasserwachtjugend lädt wieder zum Kinderfest ein. Ab 18 Uhr unterhält die Besucher die „Schlawiner Showband“.
Am Sonntag, 2. Juli wird ab 10 Uhr zum Frühschoppen bei musikalischer Unterhaltung mit den „Jungen Bobinger Böhmischen der Stadtkapelle Bobingen eingeladen. Ab 14 Uhr spielt Duo „Markus und Sepp“. Die Wasserwacht lädt zum Kinderfest ein. Ab 18 Uhr sorgt die Band „Hoberfeldtreiber“ für Stimmung. Den Festabschluss bildet gegen 22 Uhr ein großes Feuerwerk. Da viele Besucher nur zum Feuerwerk kommen hat der Förderkreis am Eingang eine Spendebox für das Feuerwerk aufgestellt.

Für Essen und Trinken ist gesorgt

Das Angebot für das leibliche Wohl lässt keinen Wunsch offen. Auf der Speisekarte stehen unter anderem Spießbraten, ofenfrischer Leberkäse, Bosna, rote und weiße Bratwürste, Currywurst, Schupfnudeln, Braten-, Steak-, Wurst- und Fischsemmel, Käseplatten, Kartoffelsalat und Pommes. Eiskaffee, Kaffee und Kuchen gibt es am Samstag und Sonntag. Neben Bier vom Fass und alkoholfreien Getränken ist der Weinstand wieder gut sortiert und am Abend gibt es an der See-Bar spritzige Getränke und scharfe Flüssigkeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.