Kostenlose Veranstaltung: Henna-Abend für Frauen

Mit Henna kann man die Hände kunstvoll verzieren. Das Pflanzen-Tattoo hält zwischen zwei und fünf Wochen. (Foto: Pixabay.com)
Augsburg: Stadtteilzentrum Haunstetten | Zu einem interkulturellen Henna-Abend lädt das BRK Stadtteilzentrum Haunstetten, Johann-Strauß-Str. 11, am Samstag, 13. Januar 2018 ein. Eingeladen sind alle Frauen, unabhängig von ihrem kulturellen Hintergrund. Von 16 bis 20 Uhr können sie sich bei Musik und Essen austauschen und ihre Hände kunstvoll verzieren lassen. Die Körperbemalung aus pulverisierten und getrockneten Blättern der Hennapflanze wird dabei auf die Haut aufgetragen, in Symbolen oder Mustern. Diese halten in der Regel zwischen zwei bis fünf Wochen. Die Veranstaltung ist kostenlos, um formlose Anmeldung wird gebeten unter 0821/8087712 oder maier@szaugsburg-stadt.brk.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.