Kurt Aue hat sich leidenschaftlich dem RLS verschrieben

Vorträge zum Restless-Legs-Syndrom.

Kurt Aue, 73 Jahre hat sich der Erforschung und Bekanntmachung der Erkrankung des RLS – Restless -Legs – Syndroms verschrieben.

Seit 15 Jahren ist er in Schwaben landauf und landab unterwegs um den Leidgenossen, welche an der ominösen Krankheit der unruhigen Beine (RLS) Restless – Legs – Syndrom leiden mit Rat und Tat ehrenamtlich zur Verfügung zu stehen. Er der selber seit über 50 Jahren darunter leidet kennt natürlich die Krankheit von der Picke weg und kann damit den Menschen helfen. Über 3.000 Menschen waren schon in seinen Vorträgen die er mit Humor untermalt. Vor allen Dingen das Personal in den Altenheimen sollen von seiner Erfahrung lernen. Darum referiert der 73 jährige zur Zeit hauptsächlich in Altenheimen. So am 8. September, 10 Uhr im Mehrgenerationen Treff in Haunstetten, am 26. September im Ruhesitz Wetterstein, am 16. Oktober beim VdK Göggingen, Wer von seiner Erfahrung lernen möchte kann ihn gerne anrufen und einen Termin vereinbaren. www.restless-legs.org, kurtaue11@freenet.de, 0821/8853756, Wahts – App 01575-2376807.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.