Sonntag, 19. März: Aktionstag für Senioren

Augsburg: Stadtteilzentrum Haunstetten | Die örtliche Arbeitsgemeinschaft für Altenhilfe in Haunstetten präsentiert am Sonntag, 19. März, einen kostenlosen Aktionstag für Senioren, der das vielfältige Angebot in Haunstetten zeigt. Die Veranstaltung findet von 11 bis 17 Uhr im Stadtteilzentrum des BRK in Haunstetten, Johann-Strauß-Str. 11, statt.
Geboten sind Beratungen und Info-Stände von verschiedenen Anbietern, z. B. Essen auf Rädern, Haus-notrufsysteme oder Hörtests. Die Haunstetter Seniorenheime und die Sozialstation stellen sich vor und die Pfarreien, der Mehrgenerationentreff und die Nachbarschaftshilfe zeigen die Möglichkeiten auf, um im Alter Gemeinschaft zu erleben und seine Freizeit aktiv zu gestalten. Auch Sanitätshäuser sind mit ihrem Angebot vor Ort, ebenso wie die Seniorenbeiräte mit Infos rund um altersgerechtes Wohnen.

Vorträge zu Pflegegraden, Mitmachen bei der Sturzprophylaxe

Zudem gibt es kostenlose Kurz-Vorträge von kompetenten Referenten: Um 12 Uhr wird die Polizei Augsburg das Thema Sicherheit behandeln, zu jeder vollen Stunde folgen danach Vorträge zu den neu-en Pflegegraden, ein Sitztanz zum Mitmachen, Sturzprophylaxe sowie ein Vortrag rund um das Thema Vollmachten.
Die Veranstaltung soll Senioren über ihre Möglichkeiten informieren, denn den Ausspruch „Ja, wenn ich das schon früher gewusst hätte, dann wäre vieles einfacher gewesen!“ hören die Sozialen Fachberatun-gen für Senioren und die anderen Anbieter recht häufig. Der Eintritt zum Aktionstag am 19. März ist ko-stenlos und unverbindlich. Für Rückfragen steht die Soziale Fachberatung für Senioren unter 0821 8087733 zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.