Stadtteilzentrum Haunstetten: Das Programm im Dezember

Augsburg: Stadtteilzentrum Haunstetten | Ein Repair-Café mit PC-Sprechstunde, Beratung für Familien, Tanzkurse und ein Wintertreff für Eltern und Kinder sind nur einige Angebote, die das BRK-Stadtteilzentrums in Haunstetten, Johann-Strauß-Straße 11 im Dezember anbietet.

Die Sitztanzgruppe findet am Montag, 04. Dezember, von 10 bis 11 Uhr statt. Dabei werden Elemente des Tanzes mit rhythmischer Gymnastik kombiniert. Tanzen im Sitzen spricht Menschen jeder Altersgruppe an, die in ihren Bewegungen eingeschränkt sind, z. B. Rollstuhlfahrer, Rheumatiker und auch Senioren. Die erste Teilnahme zum Reinschnuppern ist kostenlos, jede weitere Teilnahme kostet 3 €. Info und Anmeldung bei Bianca Hauptfleisch unter 0821 - 808 77 20.

Einen zweitägigen Erste Hilfe Kurs für Senioren bietet das BRK-Stadtteilzentrum am Montag und Dienstag, 04. und 05. Dezember, jeweils von 8:30 bis 13:30 Uhr an. Hier lernen die Teilnehmer praxisnah, wie sie in Notfällen von älteren Menschen richtig reagieren, z. B. bei Sturzverletzungen oder nach Vorerkrankungen wie Diabetes oder Bluthochdruck. Der Kurs kostet 30€, Anmeldung unter 0821 - 329 000.

Der Seniorenclub Ü55 trifft sich am Dienstag, 12. Dezember, von 14 bis 16 Uhr zur gemeinsamen Weihnachtsfeier. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos bei Beatrix Rozanski unter 0157 - 74 64 15 16.

Zum gemeinsamen Mittagstisch lädt das BRK-Stadtteilzentrum am Mittwoch, 13. Dezember, um 12 Uhr ein. Es gibt Rouladen mit Spätzle und Blaukraut. Anmeldung erbeten bis Montag, 11. Dezember, bei Bianca Hauptfleisch unter 0821 - 808 77 20.

Die Veranstaltung „Sing Mit!!!“ findet am Donnerstag, 14. Dezember, ab 18:30 Uhr statt und richtet sich an alle, die Spaß am gemeinsamen Singen haben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos gibt es bei Stefanie Maugg von der Sozialen Fachberatung für Senioren in Haunstetten unter 0821 - 808 77 33.

Die Nachbarschaftshilfe und der Mehrgenerationentreff Haunstetten veranstalten am Freitag, 15. Dezember, von 15 bis 17 Uhr wieder ein Repair- und PC-Café. Ehrenamtliche Helfer reparieren defekte Elektrogeräte und kaputte Textilien. Eine offene PC- und Foto-Sprechstunde ergänzt das Reparatur-Angebot. Hier kann man sich in lockerer Runde über seine Probleme mit Computer, Handy und Fotoapparaten austauschen. Besucher sollten die eigenen Geräte am Besten gleich mitbringen. Die Veranstaltung ist ein offener und kostenloser Treff, bei dem man miteinander ins Gespräch kommen kann, gemeinsam repariert (oder auch nur beim Reparieren zusieht) und Wissen teilt. Weitere Informationen bei Verena König von der Nachbarschaftshilfe unter 0821 - 80 877 34 oder Bianca Hauptfleisch vom MGT unter 0821 - 80 877 20.

Regelmäßige wöchentliche Angebote

Das Beratungscafé des Stadtteilzentrums ist jeden Montag, 9:30 bis 11:30 sowie donnerstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Hier steht Tatjana Asmuth mit Rat und Tat rund um die Themen Familie und Erziehung zur Verfügung. Fragen unter 0821 - 808 77 26.

Jeden Montag von 14 bis 15:30 Uhr bittet Frau Anna Haugg zum Seniorentanz. Getanzt werden Kreis- und Paartänze. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, man kann jederzeit einsteigen. Anmeldung und weitere Informationen unter 0821 - 90 89 595.

Der Familienstützpunkt veranstaltet immer sonntags von 15 bis 17 Uhr einen Wintertreff im Stadtteilzentrum. Dieser Treff richtet sich an Eltern und Kinder bis zu 6 Jahren, denen am Sonntag „die Decke auf den Kopf fällt“. Die Eltern können sich beim Kaffee in gemütlicher Runde austauschen während die Kinder miteinander spielen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Vom 18. Dezember bis 13. Januar macht der Wintertreff Weihnachtsferien. Ab 14. Januar wird wieder gespielt. Informationen bei Tatjana Asmuth unter 0821 - 808 77 26
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.