Weihnachtsmarkt im Hof des Gasthauses Settele zugunsten des Bunten Kreises

Augsburg: Gasthaus Settele |

Zum 14. Mal öffnet die Haunstetter Wintermärchenwelt ihre Pforten. Die besinnliche und fröhliche Atmosphäre des kleinen, aber feinen Haunstetter Christkindlmarktes im Hof des Gasthauses Settele begeistert Groß und Klein.

Nicht nur der Christkindlmarkt, auch die Verwendung des Erlöses ist bereits Tradition geworden, denn der gesamte Reinerlös geht auch in diesem Jahr an den Bunten Kreis, der damit chronisch, krebs- und schwerstkranken Kindern in der Region hilft.

Organisatorin Martina Bischoff betont: „Wir kennen und schätzen die Arbeit des Bunten Kreises seit vielen Jahren. Es ist uns eine große Freude, mit unserem Christkindlmarkt kranke Kinder in der Region zu unterstützen.“

Kinder und Familien stehen beim Haunstetter Christkindlmarkt im Mittelpunkt. Für sie wird ein spezielles Programm geboten: Die kleinen Besucher können sich zum Beispiel auf Pferdekutschfahrten und Plätzchenbacken freuen. Ein ganz besonderes Highlight erwartet die Besucher am Samstag, 9. Dezember. Ab 17 Uhr ist der Datschi, das Maskottchen der Augsburger Panther, zu Gast auf dem Weihnachtsmarkt. Gemeinsam mit Kindern des Bunten Kreises verteilt er leuchtende rote Herzen gegen eine kleine Spende.

Ein abwechslungsreiches musikalisches Rahmenprogramm, unter anderem mit Rita Marx und ihrer Acapella-Musikschule, sorgt darüber hinaus für die entsprechende vorweihnachtliche Stimmung.

Für die Kinder, die sich auf dem Weihnachtsmarkt engagieren, hat der FC Augsburg noch eine ganz besondere Belohnung: Er lädt die Mädchen und Jungen zum nächsten Heimspiel des Vereins ein.
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.