Neue Linie 3 und das Stadtviertel Haunstetten Südwest: Stadtrat stellt Weichen für zwei Großprojekte

Hier geht es lang: Bis die Linie 3 Richtung Königsbrunn verkehrt, dauert es noch eine Weile. In mittelferner Zukunft soll sie auch das geplante große Wohngebiet "Haunstetten Südwest" anbinden. Foto: Stadtwerke Augsburg

Im Südwesten von Haunstetten gibt es derzeit nur Ackerfläche. In einigen Jahren soll dort jedoch ein neues Stadtviertel entstehen, für 8000 bis 12 000 Bewohner. Tangiert wird das Großprojekt von einem anderen größeren Vorhaben: der Verlängerung der Linie 3. Die Straßenbahn wird nämlich an der Grenze von Haunstetten Südwest entlang fahren. Der Augsburger Stadtrat hat am vergangenen Donnerstag die künftigen Straßenkreuzungen beschlossen und der Entwurfsplanung für das Planfeststellungsverfahren zugestimmt.

Während zu Beginn der Planungen zur Verlängerung der Linie 3 noch kein Beschluss für die Entwicklung von Haunstetten Südwest vorlag, gibt es zwischenzeitlich einen konkreten Fahrplan. Unter anderem wird an der Grenze des neuen Wohn-Areals die Errichtung eines Schulzentrums geprüft. Vor diesem Hintergrund wurde auch die Lage der bisher nördlich der Roggenstraße liegenden Haltestelle um circa 250 Meter nach Süden verschoben. Straßenkreuzungen soll es in der Roggen-, Bürgermeister-Rieger- und Brahmsstraße geben. Damit sei noch nichts über die Verkehrsführung gesagt, betonte Baureferent Gerd Merkle. Jedoch sei dies Teil der Grundlage für die Architekten, die sich im Rahmen eines Wettbewerbs mit der Entwicklung des Viertels befassen sollen.

Wenn sie einmal fertig ist, soll die Trasse der Linie 3 von der derzeitigen Endhaltestelle Haunstetten West bis zur zukünftigen Endhaltestelle "Königsbrunn Zentrum" verlaufen. Sechs neue Haltestellen sind unterwegs geplant. Davon zwei in Augsburg und vier in Königsbrunn.

Den Plänen muss nun im Zuge des Planfeststellungsverfahrens die Regierung von Schwaben als Genehmigungsbehörde zustimmen. Die Augsburger Stadtwerke und die Bauverwaltung sollen weiter an den Schnittstellen zwischen den beiden Projekten arbeiten. (jaf)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.