Seniorenunion lobt Polizei

Pressemitteilung der Seniorenunion der CSU Augsburg zur
Kriminalstatistik 2015

Bayern Spitze dank „Sicherheit nach Maß“ - Senioren zufrieden

München/Augsburg (oH). Bayern ist einmal mehr das sicherste Bundesland in Deutschland, das stellte der Chef der Seniorenunion Bayerns MdL, Minister a.D. Dr. Thomas Goppel fest. Im Arbeitskreis Kommunikation der Seniorenunion Bayerns der im Bayerischen Landtag tagte und in dem der Bezirksverband Augsburg vom Pressesprecher der Seniorenunion Augsburg, Kurt Aue vertreten ist, sagte dieser auch einen besonderen Dank an die Augsburger Polizei, die mit an der Spitze der Aufklärung von Straftaten steht, für die geleistete Arbeit zur Sicherheit der Senioren. Dem Dank schloss sich der Bezirksvorsitzende der Seniorenunion Augsburg Altstadtrat Heinrich Bachmann an.

Die bayerischen Senioren vermerken dankbar den energischen, nachhaltigen und exzellenten Einsatz von Innenminister Joachim Hermann. Seit 2007 sind in Bayern 3.635 neue Polizeistellen entstanden, während andere Länder zum Teil Stellen deutlich reduzierten. Die hohe Aufklärungsquote von 62,8 Prozent beweist wieder, wie gut die bayerische Polizei für den Tagesdienst ausgestattet ist. „Es ist kein Wander, dass man im Freistaat mit 4.687 Straftaten pro 100.000 Einwohner die mit Abstand geringste Kriminalitätsbelastung vorfindet, so der Senioren politische Sprecher der CSU Landtagsfraktion Dr. Thomas Goppel. „Seniorinnen und Senioren haben ein besonderes Sicherheitsbedürfnis „,so Dr. Goppel in seinen weiteren Ausführungen zur Sicherheitslage der Senioren. Von daher ist es sehr erfreulich das auch die Zahl der Wohnungsaufbrüche in Bayern um neun Prozent weiter gesunken ist.
Goppel:“Auch hier sind wir dank besonnener Planung und Polizeiführung, deutschlandweit Spitze ! Ein klares innenpolitisches Konzept, ein souverän handelnder Innenminister mit einer hochmotivierten Polizei schützen unsere Bevölkerung erheblich besser, als lange praktizierte Halbherzigkeit in Sicherheitsfragen je wird leisten können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.