Ausgezeichnet platzierte Handballjugend: TSV Haunstetten heuer wieder mit drei Bayernligisten

Die Jugendqualifikationen für das Handball-Spieljahr 2015/16 sind mittlerweile beendet, und der TSV Haunstetten kann sich erneut auf eine hoch anspruchsvolle Saison freuen. Gleich dreimal ist man in Bayerns höchster Klasse vertreten und hat nun auch bereits zum siebten mal in Folge alle Altersklassen besetzt. Dass man erstmalig beide A-Gruppierungen in der Bayernliga platzieren konnte, ist ein weiterer Beweis der herausragenden Arbeit in Haunstetten, „Wir sind stets bemüht die Ausbildung qualifiziert zu gestalten und können dabei glücklicherweise auch immer auf Trainer aus den ersten Mannschaften zurückgreifen,“ sagt Jugendleiterin Gabi Irmler, die sich gleichzeitig auch über die TSV-Präsenz auf höchster Ebene freut, da mit Tochter Sarah und Maximilian Horner parallel zwei eigene Talente in den Jugendauswahlmannschaften des Deutschen-Handball-Bundes (DHB) zu Gange sind.

TSV Haunstetten 2015/16
Bayernliga: weiblich A, männlich A, weiblich C
Landesliga: weiblich B, männlich B
Bezirksoberliga: männlich C
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.