FCA gibt neue Details zu Bezahlkarten bekannt: So kommen die Fans am Sonntag an ihr Restguthaben

Demnächst können sich Fans das Restguthaben ihrer Bezahlkarten zurückholen - oder an den FCA-Nachwuchs spenden. (Foto: Archiv)

Vor wenigen Tagen hatte der FC Augsburg darüber informiert, dass die kompletten Restguthaben, die sich noch auf denBezahlkarten des bisherigen bargeldlosen Bezahlsystems befinden, sicher sind und ausgezahlt werden können. Erstmals ist diese Auszahlung im Rahmen des Familientages am Sonntag, 6. August, in der WWK ARENA möglich, wenn die FCA-Profis die Generalprobe für die neue Saison gegen die PSV Eindhoven bestreiten.

Es werden an und in der Arena am Sonntag insgesamt vier Bereiche eingerichtet, an denen das Restguthaben ausgezahlt werden kann. Ein Bereich liegt vor den Stadiontoren in einem Zelt neben der Baustelle des neuen Funktionsgebäudes, drei innerhalb des Stadions. Dort werden drei Kioske für die Auszahlung genutzt. Zwei Kioske liegen im Osten der Arena, hinter der Gegengeraden, einer im Süden. Insgesamt stehen so ca. 30 Auszahlkassen an
diesen vier Bereichen zur Verfügung.

Restguthaben als Spenden für FCA-Nachwuchs möglich

Die Nachricht, dass die Restgutgaben auf den Bezahlkarten sicher sind und komplett ausgezahlt werden können, kam bei den Fans sehr gut an. Der FCA habe dazu viele positive Rückmeldungen erhalten, in denen auch immer wieder der Wunsch von Fans geäußert wurde, dass sie mit dem Restguthaben den Nachwuchs unterstützen wollen. Daher hat sich der FCA dazu entschieden, neben der Auszahlung auch die Möglichkeit zu bieten, das Restguthaben nicht auszuzahlen, sondern explizit dem FCA-Nachwuchs zu Gute kommen zu lassen.

Wie funktioniert diese Form der Nachwuchs-Unterstützung?

An allen oben genannten Auszahlbereichen vor und im Stadion sind neben den Kassen auch „Spendenboxen“ aufgestellt, in die die Bezahlkarte ohne vorherige Auszahlung eingeworfen werden kann. Zusätzlich sind weitere „Spendenboxen“ im Umlauf positioniert, unter anderem hinter der Stehplatztribüne im Norden des Stadions.

Der FCA weist aber ausdrücklich darauf hin, dass die Auszahlung nicht nur amFamilientag, sondern auch bei allen Heimspielen der kommenden Saison möglich sein wird.

Auszahlung auch an anderen Standpunkten

Darüber hinaus gibt es ab Montag, 7. August,in der FCA-Geschäftsstelle, Donauwörther Straße 170, dem Service-Center der swa, Hoher Weg 1, sowie den Energieläden der LEW in Augsburg, Donauwörth, Landsberg, Memmingen und Günzburg zu den entsprechenden Öffnungszeiten weitere Auszahlmöglichkeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.