16 Kilometer Stau: Verkehrsunfall mit vier beteiligten Autos auf der A 8

Aufgrund eines Verkehrsunfalls musste die A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart komplett gesperrt werden. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Freitag, gegen 13.05, auf der BAB A8 in Fahrtrichtung Ulm/Stuttgart auf Höhe der Raststätte Augsburg gekommen.

Auf der linken Fahrspur ereignete sich ein Auffahrunfall, in welchen schließlich vier Autos verwickelt wurden. Die erheblich beschädigten Fahrzeuge verteilten sich anschließend über die gesamte Fahrbahn. Die Richtungsfahrbahn Stuttgart musste komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Raststätte Augsburg an der Unfallstelle vorbeigeführt. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauerten bis gegen 15.30 Uhr, weshalb es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in Fahrtrichtung Stuttgart sowie im gesamten Stadtgebiet Augsburg kam. In der Spitze staute sich der Verkehr bis über die Anschlussstelle Dasing hinaus, was einer Staulänge von 16 Kilometern entspricht.

Alle vier Fahrer, die sich allein in ihren Fahrzeugen befanden, wurden leicht verletzt. An zwei Fahrzeugen entstand Totalschaden, der Gesamtschaden beträgt 30000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.