Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Die Polizei hat zwei Einbrecher auf frischer Tat geschnappt. (Foto: Jaromír Chalabala-123rf.de)
Die Polizei hat am Mittwochnachmittag zwei Einbrecher in Lechhausen auf frischter Tat festgenommen. Zu verdanken sei dies dem "vorbildlichen Verhalten einer Augsburgerin" gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag in ihrem Pressebericht mit.

Gegen 16 Uhr sei der Anruf über Notruf eingegangen, dass die Mitteilerin in der Günzstraße zwei "ihr unbekannte männliche Personen beobachten konnte", wie diese über den Zaun in das Nachbargrundstück stiegen und sich an der Haustüre zu schaffen machten.

Die eintreffenden Polizeibeamten konnten einen der Täter daraufhin auf dem Grundstück des Anwesens und den anderen rund 200 Meter entfernt festnehmen.

Wie sich später bei der Anzeigenaufnahme herausstelle, hatte einer der beiden bereits ein Kellerfenster eingeschlagen und der andere trug eine Tasche mit Werkzeug bei sich. Die Täter gelangten jedoch nicht ins Haus.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei rumänische Staatsangehörige im Alter von 24 und 26 Jahren, so die Polizei. Die Kripo Augsburg hat die Ermittlungen übernommen. Nun wird geprüft, ob die beiden Täter für weitere Straftaten in Frage kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.