Einbruch im Kaufland: Diebe erbeuten in Augsburg-Lechhausen Hunderttausende Euro

Einbrecher erbeuteten im Kaufland im Augsburger Stadtteil Lechhausen Schmuck und Zigaretten mit einem Wert im unteren sechsstelligen Eurobereich. (Foto: Bogdan Ionescu/123rf.de)
Augsburg: Kaufland |

Einbrecher haben am verlängerten Wochenende in Augsburg-Lechhausen das Kaufland heimgesucht - und fette Beute gemacht. Die Polizei spricht von einem Beutewert im sechsstelligen Euro-Bereich. Auch der Sachschaden ist immens. Die Täter hatten es nicht auf den Supermarkt abgesehen.

Laut Polizei ereignete sich der Einbruch ins Kaufland zwischen dem 29. April, ab 20.40 Uhr, und dem 2. Mai, 04.40 Uhr. "Der oder die Täter verschafften sich Zutritt zum Gebäude, indem sie über das Dach einstiegen und anschließend in das dortige Juweliergeschäft gelangten", heißt es im Augsburger Polizeibericht vom Mittwoch. Dort angekommen zerschlugen die Einbrecher sämtliche Vitrinen und entwendeten den Schmuck daraus.

Kaufland-Einbrecher stehlen auch Zigaretten - und einen Tresor

Außerdem brachen sie zwei Kassen auf und nahmen das Geld an sich. Anschließend drangen die Täter in das daneben liegende Lottogeschäft ein. Hier entwendeten sie sämtliche Stangen Zigaretten und einen kleinen Tresor.

Sechsstellige Beute, großer Schaden

Der Wert der Beute dürfte sich im unteren sechsstelligen Eurobereich bewegen. Der angerichtete Sachschaden wird mit etwa 50.000 Euro beziffert.

Die Kripo Augsburg bittet unter der Telefonnummer 0821/323-3810 um Zeugenhinweise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.