Fahndung nach Katzendieb in Affing: 1000 Euro Belohnung

Die Familie bietet demjenigen, der ihnen den schwarz-weißen Kater wiederbringt, 1000 Euro Belohnung. (Foto: privat)
Die Polizei Aichach ist immer noch auf der Suche nach einem unbekannten Täter, der am 3. Dezember vergangenen Jahres, gegen 21 Uhr von dem Privatgrundstück eines Einfamilienhauses „Im Birkenmoos“ einen Kater gestohlen hat.
Die Aufzeichnung einer Überwachungskamera der Nachbarn zeigt einen Mann im Alter von 25 bis 30 Jahren, von kräftiger Statur und mit kurzen, hellen Haaren. Er betrat zur Tatzeit das Grundstück und nahm den Kater an sich. Der Dieb trug weiße Schuhe und einen Tarnanzug. Anschließend flüchtete er in einem schwarzen Kleinwagen mit Augsburger Kennzeichen.
„Er ist in einem schwarzen uralten, sehr kantigen Kleinwagen mit Feli weggefahren. (2türig, Augsburger Stadt Kennzeichen, Fiesta, Corsa a, Nissan Micra Clio...typische quadratische Vorderleuchten, Baujahr ca. 1987 bis 1993)“, schreibt die Besitzerin in einer Vermisstenanzeige auf Ebay-Kleinanzeigen.
Das Tier besitzt ein schwarzes Fell mit weißen Flecken, ist laut Besitzer älter als acht Wochen und „hört“ auf den Namen Feli.
Die Besitzerin bittet voller Sorge um Mithilfe: „Wir vermissen unseren Kater Feli ganz schrecklich und haben furchtbare Angst um ihn. Er ist wohl in falsche Hände geraten und man kann sich vorstellen, was alles passiert sein kann.
Bitte helft uns beim Suchen und teilt alle diese Informationen per Facebook, email, Whatsapp.
Vielen Dank.“
Hinweise werden unter der Telefonnummer 08251/8989-11 an die Polizei Aichach erbeten. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.