Kontrollaktion auf A8: Fast jeder zweite Lkw weist Mängel auf

Zwölf Beanstandungen meldet die Polizei nach ihrer Kontrollaktion auf der A8.
Die Verkehrspolizeiinspektion Augsburg hat nun die Bilanz ihrer Kontrollaktion an der A8 veröffentlicht. Am Parkplatz Augsburg Ost sei dafür am Mittwoch zwischen 10 und 14 Uhr eine "Schwerverkehrs-Kontrollstelle" eingerichtet worden. 26 Lastwagen wurden während dieser Zeit überprüft.

Hierbei wurden insgesamt zwölf Beanstandungen festgestellt, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht - und listet diese auf: "Drei Verstöße nach dem Fahrpersonalgesetz (Lenk- und Ruhezeit), drei Verstöße gegen das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz,
ein Fahren ohne Fahrerlaubnis, zwei Verstöße wegen mangelnder Ladungssicherung und ein Verstoß wegen der mangelnden Technik (Reifen)".

Es mussten zwei Weiterfahrten unterbunden werden und einmal wurde eine Sicherheitsleistung bei einem türkischen Staatsangehörigen erhoben, so die Polizei weiter. Für die Durchführung der Verkehrskontrolle wurden 20 Polizeibeamte eingesetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.