Neuwertige Reifensätze abmontiert und entwendet: Polizei sucht Zeugen zu Diebstahl in Lechhausen

Die Polizei sucht Zeugen, die den Diebstahl von Werkzeug und Reifen von einem Firmengelände beobachtet haben. (Foto: Symbolbild, Christoph Maschke)
Acht neuwertige Reifensätze sind über die Weihnachtsfeiertage vom Gelände einer Firma am Mittleren Moos in Augsburg Lechhausen entwendet worden. Die Tat erfolgte im Zeitraum zwischen 23. Dezember, 17.30 Uhr und 27. Dezember, 8.15 Uhr.

Bislang unbekannte Personen drangen über einen zuvor durchgeschnitten Maschendraht auf das Firmengelände ein und entwendeten zunächst Werkzeug aus einem dort abgestellten LKW. Außerdem versuchten sie, aus dem Führerhaus ein Kartenlesegerät auszubauen, was ihnen jedoch nicht gelang.

Anschließend begaben sich die unbekannten Täter mit dem Werkzeug zu zwei weiteren LKW, an denen schließlich insgesamt acht neuwertige Reifensätze abmontiert und entwendet wurden. Durch die Öffnung im Zaun wurden die Reifen vermutlich auf die Straße gerollt und von dort abtransportiert.

Der Entwendungsschaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt. Der entstandene Sachschaden ist bislang nicht bekannt.

Für den Abtransport dürfte ein entsprechendes Fahrzeug notwendig gewesen sein. Personen, die möglicherweise Beobachtung hierzu gemacht haben, werden gebeten sich bei der PI Augsburg Ost unter 0821/323-2310 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.