Polizei fasst Spiegeltreter: Alkoholisierter 14-Jähriger mit Einhandmesser

Polizisten konnten zwei junge Männer festnehmen, die mehrere Autos beschädigt hatten. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)
Ein Polizeibeamter in Freizeit hat am Donnerstag in den frühen Morgenstunden zwei Personen gemeldet, die in der Erfurter Straße gegen mehrere Fahrzeuge getreten hatten.

Im Zuge der Fahndung fielen einer Streife zwei männliche Personen im Alter von 14 und 18 Jahren auf, die diese eindeutig als Täter identifizieren konnte. Bei der Durchsuchung des 14-Jährigen fanden die Beamten zudem ein Einhandmesser. Die beiden jungen Männer wurden von der Dienststelle aus entlassen. Der mit über 1,4 Promille deutlich alkoholisierte 14-Jährige wurde nach Sicherstellung des Messers in die Obhut seiner Mutter übergeben.

Gegen beide wird wegen Sachbeschädigung, gegen den 14-Jährigen zudem wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz ermittelt. Bislang konnte ein beschädigtes Auto festgestellt werden, möglicherweise gibt es jedoch noch weitere. Personen, deren Fahrzeug im Bereich der Erfurter Straße beschädigt wurde, werden daher gebeten, sich unter Telefon 0821/323-23 10 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.