Radfahrer schwer verletzt

Ein Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall schwer am Kopf verletzt worden. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer ist es am Samstag gegen 14.15 Uhr auf der Berliner Allee in Höhe der Auffahrt Lechhauser Straße gekommen.

Zum Unfallzeitpunkt fuhr der 53-jährige Radfahrer auf der Berliner Allee in Richtung MAN. Auf Höhe der Verkehrsinsel an der Auffahrt zum Lechhauser Freibad zog er unvermittelt nach links und wurde dabei von dem nachfolgenden Wagen eines 30-Jährigen frontal erfasst. Der Mann wurde gegen die Windschutzscheibe und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Der Radfahrer (trug keinen Helm) erlitt schwere Kopfverletzungen.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzugezogen.
Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Augsburg-Süd unter Telefon 0821/323-2710 in Verbindung zu setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.