Schafe auf Abwegen: Tierischer Einsatz für die Feuerwehr

Die Feuerwehr trieb die Schafe wieder zusammen. (Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg)
Von einem tierischen Einsatz berichtet die Berufsfeuerwehr Augsburg am Donnerstag. Gegen 5.50 Uhr wurden die Einsatzkräfte dabei zur Südtiroler Straße gerufen.

"Eine nette Schafherde stand fröhlich auf der Südtiroler Straße", so die Feuerwehr in ihrem Bericht. Man trieb die Schafe "ordnungsgerecht zusammen". Der herbeigerufene Schäfer übernahm dankbar die Herde.

Die Anzahl der eingefangenen Schafe sei unbekannt, denn, so endet der Bericht, "es war einfach zu früh, um Schafe zu zählen". (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.