Sexueller Übergriff in Lechhausen: Polizei sucht weiter Zeugen

Die Polizei sucht weiterhin Zeugen des sexuellen Übergriffs in Lechhausen. Foto: Christoph Maschke
Die Polizei sucht weiterhin Zeugen des sexuellen Übergriffs auf eine 15-Jährige in Lechhausen.

Die Vernehmung der Geschädigten und deren Begleitern sowie von Kirchweihbesuchern, ergeben bislang kein klares Ermittlungsergebnis. Offensichtlich war das Mädchen vor der angezeigten Tat in Begleitung mehrerer Personen auf der Kirchweih unterwegs, wobei es zu einer lautstarken Auseinandersetzung kam. Danach entfernte sich die Geschädigte. Was danach geschah, ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Der lautstarke Disput ereignete sich im Zeitrahmen ab 20.00 bis 20.30 Uhr auf dem Festgelände in der Klausstraße und wurde offenbar von unbeteiligten Personen wahrgenommen. Diese Kirchweihbesucher / Passanten werden nun gebeten, sich als Zeugen zur Verfügung zu stellen. Evtl. haben auch noch andere Anwesende den Vorgang beobachtet und können sachdienliche Hinweise zur Aufklärung des Tatgeschehens geben.

Diese nimmt die Kripo Augsburg unter 0821/323-3810 entgegen.

Von pm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.