Jahresversammlung des Gartenbauvereins

v.l.n.r. Harald Mittelhammer, Renate Hitzler, Eckhard Beck, Franz Kleiber, Hilde Hartwig, Franz Beck, Rita Kleiber, Margit Hammer (Foto: Gartenbauverein)
Der Vorsitzende des Gartenbauvereins Hammerschmiede, Franz Kleiber hat bei der Jahreshauptversammlung das vergangene Jahr noch einmal betrachtet und die durchgeführten Aktivitäten in Erinnerung gebracht. Kleiber bedankte sich bei allen Vereinsmitgliedern für ihre ehrenamtliche Unterstützung.Die Informationen über richtigen Obstbaumschnitt und neuerliche Gartenschädlinge, sowie jede Menge von allgemeinen Gartenfragen standen bei den jeweiligen Infoabenden des letzten Jahres auf dem Programm. Die turnusmäßig erforderliche Neuwahl des Vereinsvorstandes erbrachte kaum Neuerungen. Die von Altbürgermeister Klaus Kirchner geleitete Wahl ergab je, dass Franz Kleiber weiterhin Gartenbauvereinsvorsitzender und Franz Beck sein Stellvertreter bleiben. Als Kassiererin wurde Renate Hitzler neu gewählt, nachdem Hubert Haßlacher, der die Kasse seit 10 Jahren inne hatte, nicht mehr kandidierte. Schriftführerin Rita Kleiber wurde in ihrem Amt bestätigt. Als Beisitzer fungieren nach wie vor Margit Hammer und Hilde Hartwig. Auch die bisherigen Revisoren, Eckhard Beck und Harald Mittelhammer wurden von der Versammlung bestätigt. Da sich der Verein dieses Jahr einen eigenen Beamer zugelegt hat, ist geplant, bei den künftigen Infoveranstaltungen auf die in einer Vielzahl vorhandenen Bild- und Tonreihen zurückzugreifen und dazu auch vermehrt die Öffentlichkeit einzuladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.