Konfirmation in St. Petrus

(Foto: Johannes Ammon)
Inwiefern kann man einen Konfirmanden mit einem schicken glänzenden Fahrrad vergleichen? Was auf den ersten Blick seltsam erschien, wurde ich Verlauf des Konfirmationsgottesdienstes in St. Petrus in Lechhausen immer plausibler. „Der Vorderreifen ist durch die Bodenhaftung die Verbindung zu Gott, der Hinterreifen steht für das Miteinander der Menschen“, erläuterten die jugendlichen Mitarbeiter im Gottesdienst das Bild. Begleitet von viel Musik durch die Konfi-Projektband und den Posaunenchor unter der Leitung von Otto Kramer wurden die Konfirmanden feierlich in die Gemeinde aufgenommen. Pfarrer Rüdiger Seidel segnete 13 junge Christen, die mit Applaus von der Gemeinde begrüßt wurden. Auf dem Bild von links nach rechts: Cornelia Mathea Schöning, Celina Lesniarek, Larissa Eiben, Melanie Roppelt, Korbinian Achberger, Sabine Sirch, Timo Brosch, Klara Lonnemann, Alexander Eckert, Daniel Buhn, Gian Luca Gresia, Markus Burtz und Fritz Dürrwanger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.