Neue Komödie in der Firnhaberau. Theatergruppe des TSV wieder aktiv.

Augsburg: Neuer Hubertushof | Mit „Mein Freund Harvey“, einer Komödie in 3 Akten von Mary Chase, Deutsch von Alfred Polgar gehen die Schauspielerinnen und Schauspieler des Sportvereins in die Frühjahspremiere. Wer die engagierte Truppe um Regisseur Rainer Lechner kennt, weiß, dass es sicher viel zu lachen geben wird. „Mein Freund Harvey“ erzählt die Geschichte des Liebenswerten Trunkenbolds Elwood P. Dowd, der seine Zeit hauptsächlich mit seinem besten Freund, einem zwei Meter großen Hasen verbringt. Als seine Schwester Veta versucht, ihn wegen dieser offensichtlichen Geistesschwäche in eine Anstalt einweisen zu lassen, beginnt das Chaos. Statt seiner wird sie mitgenommen. Als es dann doch noch gelingt, Elwood zu fassen, beginnt der vermeintlich eingebildete Harvey Auswirkungen auf das Sanatoriumspersonal zu haben. Eine einfache Injektion kann aus Elwood einen „ganz normalen Menschen“ machen – aber will sie so einen wirklich zum Bruder?
Es war keine Überraschung, als „Mein Freund Harvey“ 1950 ein voller Erfolg wurde. Das Stück lief für 1775 Vorstellungen am Broadway und hatte den Pulitzerpreis gewonnen. Die Autorin des Stückes, Mary Chase, hatte auch das Drehbuch für den Film geschrieben und mit James Stewart war einer der größten männlichen Stars Hollywoods engagiert. Auch in Deutschland gehörte das Stück jahrzehntelang zum beliebten Repertoire von Boulevardtheatern und viele bekannte Schauspieler versuchten sich an der Rolle des Elwood, allen voran Harald Juhnke und Heinz Rühmann, der 1970 sogar in einer deutschen Verfilmung die Hauptrolle spielte.

Die Premiere: findet am Samstag, 9. April um 20 Uhrim „ Neuen Hubertushof“ Hubertusplatz in der Firnhaberau statt. Weitere Aufführungen am 15. und 16. April um 20 Uhr und am 17. April um 18 Uhr. Kartenvorverkauf unter Telefon: 0821/ 70 54 66 und 0821/ 5 69 93 60
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.